Aus den Verhandlungen des Gemeindevorstandes im November 2023

Der Gemeindevorstand hat unter anderem die folgenden Geschäfte behandelt:

Liegenschaften, Hochbau, Friedhof, Sicherheit
–   Für den Totalersatz des Personenlifts im Rathaus erfolgt die Vergabe an die Firma AS Aufzüge AG, St. Gallen, zum Betrag von CHF44’861.50.
–   Die Vergabe der Planungs- und Bauleitungsaufgaben für das Schulhaus Witi (Gemeindesaal) erfolgt für den Bereich Architektur an das Architekturbüro Marcel Liesch, Chur, im Betrag von CHF 33’856.90 sowie für den Bereich Heizungs-/Lüftungsingenieur an die Firma Willi Haustechnik AG, Chur, zum Betrag von CHF 24’863.00.
–   Für die beiden Projekte «Sanierung Freibad Churwalden» und «Wärmeenergielieferung Freibad Churwalden» werden Im Rahmen der Verpflichtungskreditkontrollen Nachtragskredite von CHF 43’271.75 resp. CHF 34’834.80 gesprochen.
–   Das Laden-/Gewerbelokal im ehem. Postgebäude in Parpan wird öffentlich zur Vermietung ausgeschrieben.

Ver-/Entsorgung, Strassen innerorts
–   Die Arbeitsvergabe für das Bauprojekt und die Bauleitung inkl. Submission für den «Ausbau der Einfahrt Trutztobelweg, Anschluss Dorfstrasse in Julierstrasse» erfolgt an das Ingenieurbüro Rizzi, Küblis, zum Betrag von CHF 50’996.00.

Vermessung, Baupolizei
–   Bewilligte Baugesuche:
–   Denfeld Michael, Passugg; Installation Solaranlage auf dem Dach des Stalles, Parz. 21253, Grida 20.1, Passugg
–   Kocer-Henzi Özlem und Michael, Malix; Installation Photovoltaikanlage auf Dach, an Fassade und Balkongeländer, Parz. 30955, Cartschinsweg 20, Malix
–   Saxer Heinz, Malix; Installation Photovoltaikanlage auf Dach, an Fassade und an Balkongeländer, Parz. 30850, Farnusweg 127, Malix
–   Die Gesuche für Luft-Wasser-Wärmepumpen- und Erdsonden-Anlagen werden künftig im ordentlichen Baubewilligungsverfahren behandelt.

Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Werkbetrieb, Strassen ausserorts
–   Das «Konzept der Gemeinde Churwalden für invasive Neophyten» wird genehmigt.
–   Für das Sammelprojekt «Instandstellung Erschliessung Bärenalp 2024» wird ein Nettokredit von CHF 108’000.00. gesprochen.
–   Im Rahmen eines Grundsatzentscheides beschliesst der Gemeindevorstand, dass die neue landwirtschaftliche Umfahrungsstrasse beim Dörfli Pradaschier im Winter nicht geräumt wird und somit das bisherige Schneeräumungsregime beibehalten wird.

Bildung, Gesundheit
–   Die Gemeinde beteiligt sich ab 2024/25 an den Kosten für die Bergbahn-Jahreskarten der Region Lenzerheide für Schüler und Schülerinnen und spricht einen Kredit von CHF 15’000.00.

Allgemeine Verwaltung, Raumordnung, Rechtspflege, Finanzen, Steuern, Soziale Wohlfahrt
– Manuel Foppa wird ab 01.11.2024 zu 40 % und ab 01.01.2024 zu 80 % als Sachbearbeiter Sekretariat Bauamt gewählt.
– Das Budget 2024 wird zu Handen der Gemeindeversammlung verabschiedet.
– Nach der Anhörung im Rahmen der öffentlichen Informationsveranstaltungen für das Gewerbe, die Hotellerie und Landwirtschaft sowie die breite Öffentlichkeit 25. und 26. Oktober 2023 werden die Geschäfte «Totalrevision kommunale Tourismusgesetz», «Leistungsauftrag Eventpool» und «Beitrag Biathlon-WM 2025» zu Handen der Gemeindeversammlung verabschiedet.
– Die Traktandenliste und Botschaft für die Gemeindeversammlung vom Dezember 2023 werden verabschiedet.
– Für die Umsetzung von IT-Sicherheitsmassnahmen wird ein Kredit von CHF 20’202.80 gesprochen. Die Arbeitsvergabe erfolgt an die Informatica AG, Chur.
– Die «Eignerstrategie Rabiosa Energie» wird bis zur nächsten Überarbeitung in drei Jahren angepasst.

Gemeindevorstand Churwalden