In Anwendung von Art. 13 der kantonalen Raumplanungsverordnung (KRVO) findet die zweite öffentliche Mitwirkungsauflage bezüglich einer Teilrevision der Ortsplanung der Gemeinde Churwalden statt. Gegenstand: Teilrevision Ortsplanung im Bereich Siedlung Auflageakten:Teilrevision BaugesetzZonenplan und Genereller Gestaltungsplan 1:2000 Malix/Brambrüesch/SpinaZonenplan und Genereller Gestaltungsplan 1:2000 ChurwaldenZonenplan und Genereller Gestaltungsplan 1:2000 Parpan/Stettli/Unter em TschuggaZonenplan 1:2000 Passugg/Kreuz/Lax/Oberhus-Patnia-EggaGenereller Erschliessungsplan 1:2000 Verkehr MalixGenereller Erschliessungsplan 1:2000 Verkehr ChurwaldenGenereller Erschliessungsplan 1:2000 Ver- und Entsorgung Brambrüesch Grundlagen:Planungs- und Mitwirkungsbericht Auflagefrist: 31. März bis 1. Mai 2023 (30 Tage) Auflageort / -zeit: Bauamt während den Öffnungszeiten. Sämtliche Auflageakten können zudem hier auf der Homepage eingesehen werden. Vorschläge und EinwendungenWährend der Auflagefrist kann jedermann beim Gemeindevorstand schriftlich und...

Derzeit ist in der Gemeinde Churwalden eine vom Gemeindevorstand am 6. Dezember 2018 erlassene und am 20. August 2020 verlängerte Planungszone betreffend die Revision der Ortsplanung in Kraft. Gestützt auf Art. 21 des Kantonalen Raumplanungsgesetzes (KRG) hat der Gemeindevorstand an seiner Sitzung vom 12.12.2022 beschlossen, die Planungszone wie folgt bis am 11.01.2024 zu verlängern. Zweck der PlanungszoneDie Planungszone dient insbesondere folgenden Zwecken: a) Überprüfung und Anpassung der Bauzonen (Wohn-, Misch- und Zentrumszonen) entsprechend den Vorgaben von Art. 15 Abs. 1 und 2 RPG sowie des am 20. März 2018 beschlossenen kantonalen Richtplans- Siedlung (KRIP-S). b) Umsetzung der weiteren Vorgaben von Art....

An folgenden Standorten befinden sich in der Gemeinde Churwalden öffentlich zugängliche AED-Geräte (Defibrillatoren). Passugg/Araschgen: Kindergarten Brambrüesch: Brambuscenter Malix: Werkhof Churwalden: Grischuna-Laden Parpan: Bushaltestelle Post Gemeinde Churwalden...

Markus Havrda hat als Präsident des Verwaltungsrates der Rabiosa Energie per 31.12.2022 demissioniert. Als seinen Nachfolger hat der Gemeindevorstand neu lic. iur. Andy Kollegger gewählt. Gleichzeitig hat der Gemeindevorstand den Verwaltungsrat mit der Neuwahl von Pius Schwitter auf 5 Personen erhöht. Sowohl Andy Kollegger als auch Pius Schwitter verfügen unter anderem über langjährige Fach- und Branchenerfahrung im Energiesektor. Der Verwaltungsrat der Rabiosa Energie setzt sich somit per 1. Januar 2023 wie folgt zusammen: Lic. iur. Andy Kollegger, Chur (Präsident) Karin Niederberger, Malix (Vizepräsidentin) Christian Salzgeber, Parpan Pius Schwitter, Unterterzen Tino Zanetti, Igis Gemeindevorstand Churwalden ...

Karton ist jeweils am Donnerstag sauber gebündelt bis 08:00 Uhr an den offiziellen Kehrichtsammelstellen bereitzustellen. Weiteres Verpackungsmaterial wie Sagex und Plastik darf nicht mitgegeben werden. Das Abstellen am Vortag sowie abseits der Sammelstellen ist verboten. Sperrgut darf nur bei der Sammelstelle Parzutt (Polenwäg 10, Churwalden) und während der Öffnungszeiten entsorgt werden. Weitere Informationen finden Sie auf dem Abfallmerkblatt. Bauamt Churwalden ...

Die Kurzversion des Destinationsplans 2030, welcher von der LMS am 07.12.2022 präsentiert wurde, finden Sie hier. ...

Der Gemeindevorstand, als Aufsichtsorgan der Rabiosa Energie, hat bei der Fa. e-projects, lic. iur. Andy Kollegger, einen Untersuchungsbericht betr. Stromtarife 2023 in Auftrag gegeben. Dieser kommt zu folgenden Schlussfolgerungen und Empfehlungen: 1. Schlussfolgerungen: Die bisherige Beschaffungsstrategie hatte seine Berechtigung und sorgte in der Vergangenheit für preisliche Vorteile; Die «missglückte» Beschaffung für 2023 basiert auf einer Mischung aus Fehleinschätzung (Marktpreisentwicklung) sowie unglücklichen, aber beeinflussbaren (Festhalten an kurzfristigen Beschaffungsintervallen) und unglücklichen, aber unbeeinflussbaren (Marktversagen) Umständen; Das Risiko betreffend überhöhte Einkaufspreise und/oder Marktversagen war in letzter Konsequenz zu wenig aufgearbeitet und nicht - wie bei Börsengeschäften angebracht - abgesichert; Es stellt sich die Frage, ob die Unternehmung vom...

In Anwendung von Art. 48 Abs. 4 des kant. Raumplanungsgesetzes (KRG) findet die Beschwerdeauflage für die von der Gemeindeversammlung Churwalden am 8. Dezember 2022 beschlossene Teilrevision der Ortsplanung statt. Gleichzeitig wird der Umweltverträglichkeitsbericht (UVB) zur Einsichtnahme gemäss Art. 15 der eidgenössischen Verordnung über die Umweltverträglichkeitsprüfung öffentlich aufgelegt. Gegenstand: Teilrevision Brambrüeschbahn Auflageakten: - Genereller Erschliessungsplan, Bergstation Brambrüesch 1:500Grundlagen:- Planungs- und Mitwirkungsbericht- Erläuternder Bericht inkl. Beilagen mit Umweltverträglichkeitsbericht (UVB)Auflagefrist: 16. Dezember 2022 bis 14. Januar 2023 (30 Tage)Auflageort/-zeit: Bauamt während den ÖffnungszeitenÄnderungen nach öffentlicher Auflage / Gemeindeversammlung:- KeinePlanungsbeschwerden:Personen, die ein schutzwürdiges eigenes Interesse an einer Anfechtung der Planung haben oder nach Bundesrecht dazu...

Vom 4. April bis 3. Mai 2022 fand die öffentliche Mitwirkungsauflage der Teilrevision Ortsplanung im Bereich Siedlung statt. Es sind über 150 Stellungnahmen/Eingaben eingegangen. Die Eingänge wurden am 18. Mai 2022 bestätigt. Aus diesen Eingaben ergeben sich rund 250 Anträge. Die Prüfung/Behandlung der Eingaben resp. Anträge durch die Planungskommission und den Gemeindevorstand ist in vollem Gange, benötigt jedoch noch Zeit.  Die schriftliche Beantwortung der Mitwirkungseingaben erfolgt deshalb erst im Frühjahr 2023. Es ist davon auszugehen, dass die Planung teilweise angepasst und eine 2. Mitwirkungsauflage durchgeführt wird. Die Behandlung an der Gemeindeversammlung wird deshalb nicht vor Mitte 2023 erfolgen. Es wird empfohlen, sich regelmässig...

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Verbesserungsvorschläge, die Sie direkt der Gemeindepräsidentin vorbringen möchten? Die Gemeindepräsidentin bietet Ihnen die Möglichkeit für ein Gespräch. Nehmen Sie bitte telefonisch mit der Gemeindekanzlei Kontakt auf. Anmeldungen an Yvonne Bischofberger, Telefon 081 382 00 29. Karin Niederberger, Gemeindepräsidentin Churwalden ...